Immer neue Denkanstöße
Immer neue Denkanstöße



Immer neue Denkanstöße

  Startseite
    Allgemeines
    Acme.Rad1o
    Privates für die Öffentlichkeit
    Kurioses
  Über...
  Archiv
  Impressum



  Links
   Meine Homepage - die Idee eines speziellen freien Radiosystems
   Direktlink zur aktuellen Homepage
   Egal ob EM-Beauftragter, Wahlkandidat von "Der P.A.R.T.E.I." oder Sprecher der Merian-WG, es gibt nichts, was er nicht ist
   Leute mit Durchblick ist für viele ein Begriff. Aber lest doch auch seine Kolumnen.
   Die BILD lügt - und das BILDBlog deckt es auf
   Mitblogger des BILDBlogs. In seinem Blog geht er aber auf andere Medien ein



http://myblog.de/saschap

Gratis bloggen bei
myblog.de





Internet = Schneckenpost?

Es ist nachts. 03:20 und bei CNN wird Clinton als Gewinnerin in Pennsylvania ausgerufen.

Aber das ist mir gerade egal. Mich nervt gerade eines: Das Internet ist gerade langsamer als es zu Zeiten der 1 MBit-Leitung war.

Das ist nicht normal. Wir haben immerhin jetzt eine 8MBit-Leitung. Aber ich kann mir vorstellen, woher dieses Problem kommt: Ich habe von einem Programm gehört, mit dem man angeblich den Proxy austricksen kann.

Nichts gegen den Willen einiger, die sehr restriktiven Einstellungen des Proxies umgehen zu können, z.b. dass weder FTP noch ICQ geht (sieht man von QIP ab, nur so als Tipp ). Dass man dafür, oder für einige Onlinegames gerne mal die Restriktionen umgehen will, kann ich verstehen.

Aber anscheinend werden t.w. auch sehr trafficlastige Programme eingesetzt. Und damit schaden diese Nutzer dieses Programmes wiederum uns. Denn sie überfordern damit unseren Proxy. Und das Ende der Geschichte? Da sie wahrscheinlich mehr gedownloadet kriegen, heisst es am Ende noch: "Seht doch, da sind wieder einige die viel downloaden, also sind doch die Downloads schuld, ok, ab jetzt darf man nur noch 500 MB pro Monat downloaden"... dann hätte die WIST das geschafft, was sie will: Uns total einschränken!

Ich bitte euch: Bitte denkt trotz allem auch an andere. Gegen vereinzelte Wünsche nach Umgehung des Proxies sage ich ja nix (auch ich würde gerne mal endlich meine Wikisoftware auf acme-radio.de aktualisieren, sofern das PHP von Funpic mittlerweile V5 erreichthat), aber wenn das einige dauerhaft machen, schaden sie am Ende uns allen. Und das kann doch nun echt nicht sein

Denn berechnet: Wenn wir 8 MBit haben, als 600 Kbyte pro Sekunde, heisst das bei 120 Usern, dass jedem durchschnittlich 5 KByte pro Sekunde zustehen. In der Nacht gerne etwas mehr, da schlafen die meisten, aber wir wollen doch nicht den Fehler vom März wiederholen, als wir mittels Downloadmanagern und ähnlichem 600 KByte auf 2-3 User verteilt hatten.

mfg Sascha
23.4.08 03:31
 
Letzte Einträge: Well, it's quite funny



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung